Marzipanverpackung Mit Liebe gemacht

11:46

http://kartenwind.blogspot.com/2016/10/marzipanverpackung-mit-liebe-gemacht.html
Am Wochenende wollte ich für ein Treffen eine kleine süße Aufmerksamkeit mitnehmen. Selbstverständlich nett verpackt. Da ich für aufwändige Verpackungen keine Muße habe, es sei denn, es handelt sich um "richtige" Geschenkverpackungen, musste es natürlich schnell gehen. Das Ergebnis ist schlicht aber nett. Könnte ich mir auch gut auf Festtafeln zu Weihnachten oder von Geburtstagsfeiern vorstellen.

http://kartenwind.blogspot.com/2016/10/marzipanverpackung-mit-liebe-gemacht.html

Ich habe da gar nicht viel Aufwand betrieben, lediglich wieder einen recht fluffig-hohen Aufbau entworfen (eine ähnliche, aber frühlingshaftere Version seht ihr hier).

Gebaut sind die Verpackungen (oder eher Deko) ganz schnell: 

  • Einen langen Papierstreifen zurechtschneiden in der Länge des Marzipans (bei mir ein 6x6" Bogen Designpapier aus dem November Kartenkit*).
  • Eine kleine überstehende Lasche am Rand wegknicken - die brauchen wir für den Kleber.
  • Dann dort daneben direkt das Marzipan draufstellen und Maß für die zweite Falz nehmen.
  • Anschließend das Papier einfach um die Süßigkeit herum biegen und unten an der überstehenden Lasche mit etwas Kleber befestigen.
  • Für den Gruß habe ich einen Stempel* genommen und ihn auf ein ausgestanztes Oval gestempelt bzw. embosst. 
  • Dieses einfach mit Abstandsklebepunkten aufkleben und mit Freude verschenken :)
http://kartenwind.blogspot.com/2016/10/marzipanverpackung-mit-liebe-gemacht.html

Material:

Weiterlesen?

6 Kommentare

  1. Einfach aber wunderschön! Solche Verpackungsideen, oder besser Dekoideen, mag ich besonders gern :) Schön, wenn kleine Mitbringsel auch augenscheinlich so von ♥ kommen!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Eunice. Von dir als Verpackungs-Queen ein großes Lob :D
      LG Reni

      Löschen
  2. Superschön...
    Schlicht und wirkungsvoll!
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für deinen lieben Kommentar und für's Vorbeischauen, Ruth :)
      LG Reni

      Löschen
  3. Wenn wir schönes DP und tolle Stempel verwenden, dann ist das doch schon die halbe Miete. Warum noch viel Aufwand betreiben? ;)
    Mich erinnert die Form ein wenig an Serviettenringe, aber der Inhalt gefällt mir hier wesentlich besser (und ist schmackhafter, hihi).
    Sehr süße kleine Aufmerksamkeiten!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* da hast du natürlich Recht, mit beiden Punkten ;D Danke dir!
      LG Reni

      Löschen

Schön, dass du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich, von dir zu hören!