Glückwunsch in Streifen

10:52

http://kartenwind.blogspot.com/2016/06/gluckwunsch-in-streifen.html

Das Klartext Stempelset "Script Grüße" zum aktuellen danipeuss Juli Kartenkit* ist aber auch einfach toll, oder? Es hat dabei noch so viel Schnörkel, dass die Karte gar nicht viel mehr Deko braucht.

http://kartenwind.blogspot.com/2016/06/gluckwunsch-in-streifen.html

http://kartenwind.blogspot.com/2016/06/gluckwunsch-in-streifen.html

Habt eine schöne Woche!

Weiterlesen?

5 Kommentare

  1. Moin!
    Ich finde dein kleines Streifen-Kartenwerk großartig!
    Liebe Grüße, Britti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Britti, das ist sehr lieb von dir :)

      Löschen
  2. Und wieder so eine schöne Karte! Die Papiere passen einfach toll zusammen! Hast du die Ränder mit so einem Distress Werkzeug aufgeraut? Wie lange braucht man denn eigentlich dafür? LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Julia! Ich glaube, hier habe ich sogar "nur" die Schere verwendet: einfach ein wenig öffnen und das Papier damit aufrauen. Das geht eigentlich ganz fix, man darf halt nur nicht zu zaghaft sein - denn distressed ist distressed, da darf das Papier auch gern mal knicken ;) Nur dünneres Papier würde wahrscheinlich eher reißen...

      Löschen
  3. Total schön! "Nur" Papier und ein Stempel und so eine geniale Wirkung, das finde ich klasse.
    LG Martina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich, von dir zu hören!