Alles Liebe (Karten) ;) | Februar Kartenkit

09:01

Inspirationen mit den danipeuss Februarkits | Karte von Reni #kartenwind für www.danipeuss.de #kartenbasteln #danipeuss #scrapbooking
Herzlich willkommen auch von meiner Seite zu unserem Monatskits-BlogHop! Falls ihr von der lieben Martina kommt, wisst ihr ja schon, worum es geht. (Ihr und) Alle anderen dürfen sich auf tolle Inspirationen mit den Februarkits von www.danipeuss.de freuen - und das sind nicht nur Karten sondern auch wundervolle Layouts und Minis... Ich habe heute zwei Inspirationen mit dem Februar Kartenkit inkl. Schritt-für-Schritt-Anleitungen für euch vorbereitet. Viel Spaß!

Nach meinen beiden grünen Klee-Karten (#1, #2) habe ich heute (endlich) die versprochenen rosafarbenen Karten am Start! Auf geht's :D

Herzige Karte:

http://kartenwind.blogspot.com/2016/01/alles-liebe-karten-februar-kartenkit.html

Diese Karte ist schnell zusammengebaut. Lediglich das Glossy Accents auf dem Stempelabdruck braucht etwas Zeit, bis es vollständig getrocknet ist und den schönen, erhabenen Effekt erzielt.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/01/alles-liebe-karten-februar-kartenkit.html

Bastelanleitung:

  • Designpapier auf Größe des Kartenrohlings zuschneiden
  • Einen Streifen passenden Designpapiers reißen. Damit ein weißer Rand stehen bleibt, müsst ihr den Bereich des Papiers, der übrig bleiben soll (also den Rest) nach oben wegziehen. Achtet außerdem auf die Richtung eventueller Muster, damit sie hinterher noch lesbar sind.
  • Herz mit farbiger Tinte auf etwas weißen Cardstock stempeln. 
  • Kartenspruch auf das Herz stempeln.
  • Ich habe die Dye Ink Tinte (Herz) gleich noch einmal auf meinen Acrylblock aufgetragen und mit einem feuchten Pinsel den Rand grob bemalt, um es etwas mehr hervorstechen zu lassen. Trocknen lassen.
  • Optional: Spruch mit Glossy Accents ausmalen. Dadurch entsteht nach dem Trocknen ein glänzend erhabener Epoxy-Effekt.
  • Etwas Transparentpapier passend zuschneiden.
  • Alles übereinander legen und arrangieren.
  • Streifen auf dem Hintergrund festkleben. 
  • Optional: mit der Nähmaschine den Rand entlang nähen. Alternativ mit einem Stift eine Naht malen oder den Stempel vom Set benutzen.
  • Papier auf den Kartenrohling kleben.
  • Herz mit flachen Abstandsklebepads auf das Vellum kleben. An dieser Stelle dann unter dem Vellum Abstandsklebepunkte (verdeckt) aufkleben und das Ganze auf der Karte befestigen.

Karte mit Herzgirlande:

Meine zweite Karte ist noch schneller zusammengebaut. Im Kartenkit ist auch eine Packung glitzernder Herzsticker enthalten. Die habe ich einfach um den Stempelabdruck in Form einer hängenden Herzgirlande angeordnet und anschließend mit einem schwarzen Marker die Bänderlinien eingezeichnet.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/01/alles-liebe-karten-februar-kartenkit.html

 Für das "etwas Mehr" habe ich den Stempelabdruck noch transparent embosst.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/01/alles-liebe-karten-februar-kartenkit.html

Bastelanleitung:

  • Kartengruß mit schwarzer Tinte aufstempeln
  • Optional: Anschließend sofort mit transparentem Embossingpulver embossen. (Dies funktioniert am besten mit Tinte, die nach dem Stempeln noch etwas feucht bleibt, z.B. Versafine.)
  • Herzsticker schön verteilt aufkleben.
  • Mit einem schwarzen Stift eine Girlande einzeichnen (ggf. mit Bleistift vormalen). Ich habe die Linien 2x gezeichnet, damit sie ungleichmäßig und etwas dicker erscheinen.
  • Optional: Farbkleckse mit Farbspray auftropfen. (Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob mir das jetzt besser gefällt XD Auf dem unteren Bild ist noch die Version ohne die Tropfen zu sehen...)

verwendete Materialien:


Vielen Dank, dass ihr auf meinem Blog vorbeigeschaut habt. Über Fragen und Kommentare freue ich mich immer :) Hüpft anschließend weiter zu Iara für Project Life Inspirationen!

Weiterlesen?

4 Kommentare

  1. Beide Karten sind wunderschön! Und die Herzchengirlande ist der Hammer! Muss ich mir unbedingt merken!
    Liebste Grüße, Heidi

    AntwortenLöschen
  2. die karten gefallen mir richtig gut!

    (und ich muss unbedingt mal wieder mit glossy spielen statt damit immer nur zu kleben!)

    liebste grüsse, m.

    AntwortenLöschen
  3. Zauberhafte Karten in sehr ansprechendem Design. Mir gefällt auch, dass die Karten nicht überladen sind.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  4. ohh.. mein geliebtes Fotohintergrundpapier.. das hast du zerschnitten? wow.. mutig.. und die Karte ist toll geworden ;-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich, von dir zu hören!