Gehäkelter Lebkuchenmann

16:15

Ab und an schwinge ich auch die Häkelnadel für kleine, mit Watte gestopfte Figuren (auch Amigurumi genannt). Hat man einmal die grundlegenden Häkeltechniken verstanden, ist es eigentlich nur noch eine Sache des Zählens und gar nicht mehr schwer. Guut, bei diesem Herren hier hab ich mehrmals anfangen müssen, weil ich die englische Anleitung nicht richtig gelesen habe (- ich wollte einfach nicht kapieren, dass hier nicht wie sonst mit einem Ring begonnen wird...). Aber das ist ja kein Problem. Einmal am Faden gezogen und schwups geht's wieder von vorn los. War eine schöne Beschäftigung, während Sister Act letztens im TV lief... ;)


Gefunden habe ich den Lebkuchenmann via Pinterest auf dem Blog von Anja. Sie verlinkt diese englische Anleitung und eine ähnliche in Deutsch.
(Jaa, da sind ein paar Knubbel zu viel, sah aber trotzdem knuffig aus ;) )

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen ersten Advent!

Weiterlesen?

1 Kommentare

Schön, dass du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich, von dir zu hören!